8 WordPress WAF zur Verhinderung von Sicherheitsbedrohungen

Das Sichern einer Site ist immer eine Herausforderung und liegt in der Verantwortung jedes Site-Eigentümers.


Es gibt Tausende von Online-Schwachstellen, und es ist schwierig sicherzustellen, dass alles vor Ort manuell gehärtet und gesichert wird.

Ein gehackter Website-Bericht von SUCURI zeigt dies an 94% der WordPress-Sites waren infiziert.

Ist dein WordPress-Site sicher?

Eine der schnellsten Möglichkeiten, die WordPress-Site zu schützen, ist die Verwendung WAF (Webanwendungs-Firewall).

WAF fügt im laufenden Betrieb mehrere Sicherheitselemente hinzu und schützt vor bekannten & unbekannte Online-Bedrohungen. Es gibt zwei Arten der WAF-Implementierung.

  1. Cloud-basiert – Cloud-basierter Sicherheitsanbieter schützt eine Site. Dies befindet sich außerhalb Ihrer Hosting-Infrastruktur am Netzwerkrand.
  2. Bereitgestellt – In der Regel wird ein Plugin, das auf WordPress installiert ist, und Anfragen geprüft, geschützt und blockiert, nachdem Anfragen an den Webserver eingegangen sind.

Viele von Ihnen haben gefragt, welches besser ist.

Nun, es hängt vom Ansatz ab, aber ich bevorzuge Cloud-basiert. Durch die Verwendung eines Cloud-basierten Sicherheitsanbieters werden alle fehlerhaften Datenverkehrs in ihrem Netzwerk blockiert, und Sie erhalten nur legitime Anforderungen.

Im Folgenden finden Sie einige der besten Webanwendungs-Firewalls für WordPress.

SUCURI

SUCURI WAF bietet zwei Vorteile – Schutz & Leistungsoptimierung.

SUCURI bietet Cloud-basiertes WAF, um Angreifer und Hacker mit ihren eigenen benutzerdefinierten Regeln sofort zu stoppen.

Sie müssen nichts auf Ihrem Server installieren. Es ist lediglich eine einfache DNS-Änderung erforderlich, damit der gesamte Datenverkehr über SUCURI verarbeitet wird. Machen Sie sich keine Sorgen über DNS-Änderungen. Sie können Ihnen dabei helfen.

Werfen wir einen Blick auf einige der Vorteile.

Sicherheit

  • Prävention von DDoS-Angriffen
  • Zero-Day-Exploit-Prävention
  • Malware & Hack-Schutz
  • Brute-Force-Minderung
  • Schlechte Bot-Blockierung
  • OWASP Top 10 Schutz

Performance

  • HTTP / 2-Unterstützung
  • Globales Anycast-Netzwerk für CDN mit geringer Latenz
  • Intelligentes Caching
  • Gzip-Komprimierung

Der SUCURI-Plan beginnt bei 9,99 USD pro Monat.

Wordfence

Wordfence ist eines der beliebtesten All-in-One-Sicherheits-Plugins. Es wurden mehr als 2 Millionen aktive installiert.

Im Rahmen des Premium-Plans erhalten Sie Firewall-Schutz mit Echtzeit-Updates für Regeln, Malware-Signaturen und schädliche IP-Adressen.

Sie können auch andere Funktionen wie:

  • Zwei-Faktor-Authentifizierung
  • Spam Filter
  • Geplanter Sicherheitsscan
  • Prävention von Brute-Force-Angriffen

Wordfence kostet 99 US-Dollar pro Jahr.

Malcare

Malcare ist ein All-in-One-Premium-Sicherheits-Plugin, das neben einer leistungsstarken Website-Firewall Folgendes bietet.

  • Durchsuchen Sie die Site nach mehr als 100 Malware. Der Scan wird remote durchgeführt, damit Ihr WP-Server nicht überlastet wird.
  • Entfernen Sie schädliche Codes mit einem Klick, wenn sie gefunden werden
  • Härten Sie WordPress für mehr Sicherheit
  • Mehrere WP-Sites verwalten (nützlich, wenn Sie mehrere Sites haben)
  • Staging-Site und Backup
  • Betriebszeitüberwachung

Malcare bietet Support rund um die Uhr.

Cloudflare

Eine der robusten Web-Firewalls, die pro Sekunde ~ 3 Millionen Anfragen von Cloudflare verarbeitet, bietet WordPress WAF im Rahmen des PRO-Plans.

Cloudflare ist dafür bekannt, Leistungsoptimierung, CDN und Sicherheit bereitzustellen. Ihr WAF verlangsamt die Website nicht. Die Ladezeit der Seite wird um weniger als 1 ms verlängert.

Cloudflare WAF schützt vor OWASP Top 10, anwendungsspezifischen und bekannten Schwachstellen.

Und es hat WordPress-spezifische Regeln.

Mit Cloudflare können Sie in weniger als 5 Minuten loslegen. Optional können Sie auch deren berücksichtigen Plugin für eine schnelle Einrichtung.

Der Cloudflare PRO-Plan kostet 20 USD pro Monat.

StackPath

WAF und CDN sind eng in StackPath integriert, ähnlich wie Cloudflare.

Sie bieten den gesamten Standardsicherheitsschutz für Schicht 7 (Anwendungsschicht)..

Ex:

  • Bot Schutz
  • Benutzerdefinierte Regeln
  • Dynamische Filterung
  • Kratzprävention
  • Regeln auf Unternehmensebene

Jeder Plan enthält auch einen DDoS-Schutz.

Ich mag StackPath EdgeRule, wo Sie viele Dinge im laufenden Betrieb erledigen können, ohne den Webserver neu zu starten oder irgendetwas auf Ihrer WordPress-Site zu installieren.

Einige der Möglichkeiten sind:

  • Injizieren von HTTP-Headern
  • Anfragen nach Land blockieren
  • Umleitung für Bot-Anfragen nach Land durch den Referrer
  • Benutzerdefinierte Regel

StackPath lässt sich gut in W3 Total Cache integrieren. Die Preise für fünf Websites beginnen bei 20 US-Dollar pro Monat und bieten eine kostenlose 15-Tage-Testversion.

NinjaFirewall

NinjaFirewall sitzt vor WordPress und nutzt eine leistungsstarke Filter-Engine namens Sensei.

Neben der Firewall bietet es auch Ereignisbenachrichtigungen, zentralisierte Protokollierung, Malware-Scans und Unterstützung für mehrere Standorte.

Eine NinjaFirewall-Lizenz für eine einzelne Domain kostet 34,90 USD pro Jahr.

AWS WAF

Wenn Sie auf AWS hosten, möchten Sie möglicherweise davon profitieren AWS WAF.

Kürzlich haben sie eine veröffentlicht Vorlage Dies kann verwendet werden, um die Top-10-Schwachstellen von OWASP zu verringern. Wenn Sie jedoch mehr als das benötigen, können Sie erkunden Von Alert’s Logic verwaltete Regeln für WordPress.

Schildsicherheit

Schild ist ein weiteres WordPress-Sicherheits-Plugin, das mit einem eingebauten Firewall-Modul geliefert wird.

Schildscan GET & POST-Anfragen und Kill, wenn es gegen die Richtlinien verstößt. Sie haben die Möglichkeit, auf blockierte Antworten zu reagieren.

  • sterben
  • Stirb mit einer benutzerdefinierten Nachricht
  • Zurück zur Startseite
  • Rückgabe 404

Unter Firewall-Blockierung wird Folgendes überprüft.

  • Verzeichnisüberquerungen
  • SQL-Abfragen
  • WordPress-Begriffe
  • Feldabschneidung
  • PHP-Code
  • Kochwert

Shield hat auch andere Funktionen wie Anmeldeschutz, Verwaltung von Benutzersitzungen, leistungsstarken Spam-Schutz, Hack-Schutz, Auto-Core-Updates, Auto-Lockdown und Audit-Trail.

Fazit

Ich hoffe, die obige Liste hilft Ihnen bei der Auswahl der Webanwendungs-Firewalls für Ihre WordPress-Site.

WAF ist für jede Website wichtig, um sie vor Hackern, Spam und Angreifern zu schützen. Und wenn Sie sich nicht mit diesen beschäftigen möchten oder keine Zeit dafür haben, können Sie immer Premium-WordPress-Managed-Hosting-Anbieter in Betracht ziehen, die sich um alles kümmern (Hosting, Sicherheit, CDN usw.).

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map