10 beste Sicherheitskamera für den Innenbereich

Atmen Sie erleichtert auf, indem Sie die richtige Überwachungskamera für den Innenbereich auswählen!


Vor nicht allzu vielen Jahren waren Haussicherungssysteme so teuer und schwierig einzurichten, dass sich die meisten Menschen einfach auf ihre Tür- und Fensterschlösser verlassen mussten und beteten, dass Eindringlinge stattdessen ein anderes Ziel auswählen würden. Heute sind die Preise so stark gesunken, und die Technologie ist so weit verbreitet und unkompliziert geworden, dass wir keine Ausreden mehr haben, Kameras zu installieren, die uns und unsere Häuser schützen.

Darüber hinaus gibt es andere Gründe, Kameras in unseren Häusern zu platzieren, die nur das Eindringen verhindern. Mit Innenkameras können wir von überall aus unsere Kinder, unsere Ältesten oder unsere Haustieraktivitäten überprüfen. Wir können die Leute im Auge behalten, die wir alleine im Haus arbeiten lassen. Wir können überprüfen, ob wir das Licht eingeschaltet oder ein Fenster offen gelassen haben, und wir können sogar mit jedem sprechen, der während unserer Abwesenheit im Haus ist.

Seelenfrieden kaufen

Die traditionellen Haussicherungssysteme mit akustischen Alarmen und Bewegungs- oder Einbrucherkennung sind Kriminellen gut bekannt. Sie wissen, wie sie sie deaktivieren oder sogar die Eigentümer dazu bringen können, die Alarme selbst zu deaktivieren, indem sie wiederholte Fehlalarme verursachen.

Eine Innenüberwachungskamera ist eine hervorragende Ergänzung zu diesen herkömmlichen Alarmsystemen. Wenn ein Alarm ausgelöst wird, können Sie im Live-Video-Feed nachsehen, was zu Hause passiert, und die erforderlichen Maßnahmen ergreifen. Aber selbst wenn Sie kein Sicherheitssystem haben, kann eine einzige Überwachungskamera für den Innenbereich den größten Teil der Arbeit erledigen und verhindern, dass unerwünschte Dinge passieren.

Der Unterschied zwischen einer Innen- und einer Außenkamera besteht darin, dass diese unterschiedlichen klimatischen Bedingungen ausgesetzt ist und aus haltbareren Materialien hergestellt werden muss, um Manipulationen zu vermeiden. Im Gegensatz dazu sind Innenkameras tendenziell kleiner und leichter und auch billiger. Im Allgemeinen sind sie auch weniger aufdringlich.

Wünschenswerte Eigenschaften einer Überwachungskamera für den Innenbereich

Eine einzelne Kamera kann als komplettes Haussicherungssystem fungieren, wenn sie über alle erforderlichen Funktionen verfügt. Die Preisspanne für diese Art von Gerät reicht von weniger als 50 US-Dollar bis über 300 US-Dollar. Natürlich bieten nur die teureren Kameras alles, was Sie für die Sicherheit zu Hause benötigen. Sie können jedoch nach einem Kompromiss zwischen Preis und Ausstattung suchen und ein Modell finden, das Ihren Erwartungen entspricht und auch erschwinglich ist.

Zu den Hauptmerkmalen, nach denen Sie bei einer Überwachungskamera für den Innenbereich suchen sollten, gehören:

Cloud-Speicher: Das von einer Kamera aufgenommene Videomaterial muss irgendwo gespeichert werden, falls Sie es überprüfen oder eventuell als Beweis für ein Verbrechen verwenden müssen. Cloud-Speicher ist die beste Option für diese Angelegenheit, da die Videodateien viel Speicherplatz beanspruchen und ein lokales Laufwerk oder eine Speicherkarte sehr schnell voll werden kann. Die meisten guten Überwachungskameras bieten großen Cloud-Speicher kostenlos an.

Mobiler und Webzugriff: Während Sie unterwegs sind, möchten Sie sehen, was in Ihrem Haus los ist, indem Sie das Video Ihrer Kamera auf Ihrem Mobilgerät, auf einer Webseite oder auf beiden ansehen.

Energiequelle: Einige Kameras verwenden Batterien. andere benutzen ein Netzkabel. Jede Option hat ihre Vor- und Nachteile: Batterien müssen ausgetauscht oder aufgeladen werden, während Netzkabel nicht weit von einer Steckdose entfernt sein müssen.

Konnektivität: Wi-Fi ist großartig, wenn Ihre Internetverbindung zu Hause hergestellt ist. Falls jedoch ein Sturm zuschlägt und der Strom ausfällt, benötigt die Kamera eine weitere Option, um eine Verbindung zum Internet herzustellen. Mobilfunkverbindung ist eine seltene, aber notwendige Funktion, wenn Sie nach einem ausfallsicheren Sicherheitssystem suchen.

Nachtsicht: Dies ist ein Muss für Überwachungskameras, denn selbst wenn Sie das Licht in Ihrem Haus eingeschaltet lassen, kann ein Einbrecher es einfach ausschalten und Sie blind lassen, falls Ihre Kamera im Dunkeln nicht sehen kann.

Es gibt viele andere Funktionen, die berücksichtigt werden müssen, wie Bewegungserkennung, Gesichtserkennung, KI, Audio und eine große Menge usw. Obwohl es nicht viel Geld ist, das Sie für eine Kamera ausgeben, sollten Sie alle Funktionen überprüfen und gründliche Vergleiche anstellen, damit Sie es nicht bereuen, nach dem Kauf und der Installation ein bestimmtes Modell ausgewählt zu haben.

Hier sind unsere Tipps im Bereich der Sicherheitskameras für den Innenbereich:

Logitech Circle

Es fällt schwer, an etwas zu denken Logitech Circle 2 bietet nicht an. Für weniger als 200 US-Dollar kann der Logitech Circle 10 bis 60 Sekunden lange Videos in Ihrer eigenen privaten, kostenlosen Cloud mit insgesamt bis zu 24 Stunden Video speichern. Es ist kompatibel mit Amazon Alexa und Google Assistant.

Es verwendet einen wiederaufladbaren Akku und spart Energie, indem es im Energiesparmodus arbeitet, bis es aufwacht, wenn es Bewegungen erkennt. Wenn Sie für zusätzliche Funktionen bezahlen möchten, erhalten Sie Gesichtserkennung, benutzerdefinierte Tagesberichte, mehr Tage Videospeicherung und andere interessante Extras.

eufyCam

eufyCam 2 kosten etwa 300 US-Dollar – es bietet den Vorteil, autonom zu sein. Es hängt nicht vom Cloud-Speicher ab, da es mit einer 16-GB-microSD-Karte geliefert wird, auf der die Aufzeichnungen eines ganzen Jahres gespeichert werden können, wenn 10 Segmente mit 30-Sekunden-Filmmaterial pro Tag berücksichtigt werden.

Es hängt auch nicht von Netzkabeln oder dem Aufladen von Batterien ab: Die Batterie hält im Standby-Modus 365 Tage oder drei Jahre.

Wyze Cam V2

Für weniger als 20 Dollar, Wyze Cam V2 ist eine der günstigsten Heimsicherheitskameras, die Sie finden werden. Dies ist die beste Option, wenn Sie mit etwas Einfachem beginnen möchten und keine ausgeklügelten Funktionen benötigen.

Es deckt jedoch die meisten Grundlagen ab: Nachtsicht, kostenloser Cloud-Speicher, Bewegungserkennung, Sprachsteuerung über Alexa und Google Assistant usw. Es bietet einen 1080p-Live-Stream, den Sie mit Ihrem Mobilgerät ansehen können. Sie können den Zugriff auf die Kamera freigeben, sodass alle Familienmitglieder den Live-Stream und die Aufzeichnungen sehen können.

D-Link

Für etwa 60 Dollar, diese Kamera bietet Full HD 1080p Videoauflösung und hohe Sichtbarkeit. Sie erhalten ein detailliertes Live- und aufgezeichnetes Video. Es kann Geräusche oder Bewegungen in bis zu 16 Fuß völliger Dunkelheit erkennen und automatisch Alarmbenachrichtigungen senden, um Sie rund um die Uhr auf dem Laufenden zu halten. Mit 2-Wege-Audio können Sie mit Menschen zu Hause sprechen oder Ihrem Hund sagen, dass er von der Couch aufstehen soll.

Sie haben die Möglichkeit, kostenlos oder kostenpflichtig Cloud-Speicher zu speichern oder auf einer MicroSD-Karte aufzuzeichnen, die in der mydlink-App angezeigt werden kann. Die App kann auch zum Remote-Anzeigen, Aufzeichnen, Festlegen geplanter Aufzeichnungen und Drücken verwendet werden, um bis zu 10-fach zu zoomen. Ein aufregendes Feature ist ein Rückblick von 3 Sekunden: Sie werden immer sehen können, was eine Aufzeichnung ausgelöst hat.

Google Nest Cam IQ Indoor

Mit einem Preis zwischen 150 und 200 US-Dollar, Google Nest Cam IQ Innenkamera zeichnet sich durch einfache Einrichtung, scharfes Video mit erstklassiger Nachtsicht und coole Integrationsfunktionen aus. Es ist kompatibel mit Smart-Home-Produkten von Google wie dem Nest-Lernthermostat und dem Nest Protect-Rauchmelder. Mit der Nest Cam können Sie sprechen und zuhören, ähnlich wie mit einem Zwei-Wege-Babyphone. Erwarten Sie zwar keine qualitativ hochwertige Audioqualität, aber es ist gut genug, Ihren Kindern bei der Ankunft aus der Schule „Hallo“ zu sagen oder sogar einen Eindringling mit verrücktem Geschrei zu erschrecken.

Ring

Ring Indoor Cam kann als Begleiter für ein Türklingelprodukt oder als eigenständiges Gerät verwendet werden.

Für etwa 60 US-Dollar bietet die Indoor Cam 2 einen kleinen Formfaktor, Bewegungserkennung, Zwei-Wege-Audio, Alexa-Kompatibilität und Live-Ansicht über die Ring-App. Es gibt jedoch keine Batterien, sodass Sie es an eine Steckdose anschließen müssen. Gegen eine monatliche Gebühr von 3 USD können Sie den Ring Protect-Basisplan hinzufügen und 60 Tage lang Videos aufnehmen.

Yi Dome

Für etwa 40 Dollar, Yi Kuppelkamera ist voller Funktionen. Es verfügt über ein hochauflösendes 1080p-Weitwinkelglasobjektiv, das in Kombination mit einem horizontalen und vertikalen Drehwinkel von 345 ° und 115 ° eine vollständige Abdeckung der Kameraumgebung bietet. Es hat auch fortschrittliche Nachtsicht mit 8 Infrarot-LED-Perlen, die den Betrachtungsabstand auf 3 Meter verlängern. Das Unternehmen bietet einen optionalen 24-Stunden-Notdienst für 4,99 USD pro Monat an.

An den Bewegungsalarmen der Kamera können sofort die zertifizierten Notfall-Dispatcher von Noonlight beteiligt sein, die Maßnahmen mit medizinischen Notfallagenturen, Polizei und Feuerwehr koordinieren können, um jede Situation zu bewältigen. Es kann in YI Home-Produkte und YI Cloud integriert werden, um ein vollständiges und effektives Smart-Home-System zu konfigurieren.

Arlo Pro 3

Die weniger als 500 Dollar, Arlo Pro 3 zeichnet sich durch 100% drahtlos aus. Es ist jedoch ein Arlo SmartHub oder eine Basisstation erforderlich, die separat erhältlich ist. Es funktioniert mit Alexa und Google Assistant und umfasst 3 Monate Arlo Smart Service mit 30-tägigen Cloud-Aufzeichnungen. Es bietet ein 2K-Video mit HDR, mit dem Sie Objekte vergrößern und klarere Details und Farben sehen können.

Es bietet sogar Farbnachtsicht, eine seltene Funktion bei diesem Kameratyp. Wenn Sie die Nacht beleuchten und unerwünschte Gäste abwehren müssen, erledigt ein integrierter Scheinwerfer die Aufgabe.

Amazon Cloud Cam

Für etwa 120 Dollar ist die Amazon Cloud Cam bietet fast alles, was Sie für die Sicherheit Ihres Zuhauses benötigen: Zwei-Wege-Audio, Nachtsicht, 1080p Full HD und eine 30-tägige kostenlose Testversion eines Cloud Cam-Abonnements. Die Bewegungserkennung und die Computer-Vision-Technologie bieten anpassbare Benachrichtigungen, sodass Sie nur wichtige Warnungen erhalten.

Es funktioniert mit Amazon Key, einem In-Home- und In-Car-Lieferservice, mit dem autorisierte Versender zu bestimmten Zeiten Zugang zum Haus, Postfach oder Kofferraum eines Amazon Prime-Kunden erhalten, um den Diebstahl von Paketen zu verhindern.

Kanarienvogel

Dies ist nicht nur eine Innenkamera. Für weniger als 100 Dollar, Kanarienvogel bietet ein komplettes Haussicherungssystem. Neben der Full HD 1080p-Kamera verfügt das Gerät über einen Luftqualitätsmonitor, der auch Temperatur und Luftfeuchtigkeit erfasst, und einen integrierten Alarm, der Schallpegel von über 90 Dezibel erreicht – eine perfekte Sirene, um Eindringlinge abzuschrecken. Die Kamera bietet eine 147 ° -Ansicht, die ausreicht, um Ihnen ein vollständiges Panorama Ihres Hauses zu bieten, wenn Sie nicht da sind.

Es funktioniert mit Alexa und Google Assistant für die Sprachsteuerung. Der einzige Nachteil ist, dass Sie für viele der Funktionen, die Canary mit seinem System bietet, extra bezahlen müssen.

Wie viel für guten Seelenfrieden?

Wir haben gesehen, dass einige der Überwachungskameras für den Innenbereich im Preisbereich von 200 US-Dollar liegen. Wenn Sie jedoch auf einige Funktionen verzichten können, können Sie diesen Preis auf weniger als 30 US-Dollar senken. Selbst wenn Ihr Budget begrenzt ist, gibt es keinen Grund, nicht mindestens eines der günstigeren Modelle zu erwerben. Es wird zweifellos besser sein, als überhaupt nicht zu wissen, was zu Hause passiert, wenn Sie nicht da sind.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map