13 Beste Lernressourcen für den Einstieg in UX

Was für ein immenses Glück fühlt es sich an, wenn wir ein Produkt erhalten und es sofort verwenden, ohne lange Handbücher lesen oder komplizierte Einrichtungsverfahren durchlaufen zu müssen?


Nun, das passiert, wenn das Produkt unter Berücksichtigung von UX entwickelt wurde. UX (falls Sie es nicht wussten) bedeutet Benutzererfahrung. Kurz gesagt, gutes UX-Design möchte den Benutzer eines Produkts von Anfang an glücklich machen.

Bei Webseiten oder Software-Apps sorgt ein gutes UX-Design dafür, dass sich der Benutzer ab dem Moment, in dem er die Software installiert oder die Website betritt und sie verwendet, wohl und glücklich fühlt. UX-Design geht über das Zeichnen attraktiver und ansprechender Bildschirme hinaus. Ziel ist es, dem Benutzer das Erreichen der gewünschten Ziele mit dem von uns entwickelten Softwareprodukt zu erleichtern.

Obwohl UX-Design und UI-Design viel gemeinsam haben, ist UI-Design nur ein Teil des UX-Designs. Ein wichtiger Teil, aber nicht alles. In UX gibt es auch andere Aspekte wie Benutzerfreundlichkeit, Branding, Integration usw. Aber wir schweifen ab. Wir möchten Ihnen hier nicht alles über UX-Design beibringen. Führen Sie Sie einfach durch die besten Optionen, um all diese Dinge zu lernen. Beginnen wir also mit dem ersten, wonach Sie suchen müssen.

# Beste Online-Kurse zum Erlernen von UX-Design

Wenn Sie sich entscheiden, selbst an Online-UX-Designkursen teilzunehmen, finden Sie alle möglichen Dinge, von langen, die Monate Ihres Lebens in Anspruch nehmen und Ihnen alles von der Designgeschichte über die neuesten Designtools bis hin zu kurzen, die nur zeigen, beibringen Sie kleine Teile des großen Bildes. Wenn Sie Zeit sparen und auf Nummer sicher gehen möchten, empfehlen wir Ihnen, die hier besprochenen Online-Kurse zu erkunden – sie gehören mit Sicherheit zu den besten.

Hack Design

Wenn Sie entspannt lernen möchten, ist dies wahrscheinlich die beste Option.

In dem Moment, für den Sie sich anmelden Hack Design, Sie erhalten jede Woche eine kurze Lektion in Ihrem Posteingang. Der Unterricht wird von großartigen, erfahrenen Designern gestaltet. Sie können im Dienstplan nachsehen, ob Sie jemanden finden, wissen Sie. Sie können die Lektionen auch durchsuchen, wenn Sie etwas Besonderes lernen möchten.

Wenn Sie jedoch nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, gibt es ein Bündel von 50 Anfängerstunden, die Sie durch alle Grundlagen führen, von „Hello World“ bis zu Ihrem ersten Job als Designer. Und das Beste daran: Es ist kostenlos.

Coursera: Einführung in das Design von Benutzeroberflächen

Folgendes ist zu beachten: Wie ich bereits sagte, ist die Benutzeroberfläche ein wichtiger Bestandteil von UX. Der Unterschied zwischen beiden Disziplinen besteht darin, dass sich die Benutzeroberfläche auf das visuelle Erscheinungsbild des Produkts konzentriert, während UX alle Interaktionen zwischen dem Produkt und seinen Benutzern abdeckt. Wenn wir über Softwareprodukte (hauptsächlich Anwendungen und Websites) sprechen, kümmert sich die Benutzeroberfläche um die meisten Interaktionen. Deshalb ist die Benutzeroberfläche ein so wichtiger Bestandteil von UX und verdient einen Kurs, um nur das UI-Design kennenzulernen.

Angeboten von der University of Minnesota, Der Kurs Einführung in das Design von Benutzeroberflächen verspricht, dass Sie ein umfassendes Verständnis des Designprozesses der Benutzeroberfläche erhalten. Sie lernen nicht nur das Entwerfen von Benutzeroberflächen, sondern auch die Benutzerfreundlichkeit, die Designtheorie und branchenübliche Methoden für das Entwerfen einer Benutzeroberfläche.

Es dauert vier Wochen mit insgesamt 13 Stunden Unterricht. Es hat viele gute Bewertungen und eine Sternebewertung von 4,7 von 5. Sie können sich kostenlos anmelden und nach Abschluss weitere Kurse im Spezialisierungsprogramm belegen, z. B. Benutzerforschung und -design, Prototyping und Design und Benutzeroberflächen auswerten.

Udemy: Adobe XD Professional-Kurs

Adobe XD ist das am weitesten verbreitete und beliebteste Tool für UX-Design. Im dieser Kurs, Sie finden alles, was Sie wissen müssen, um es wie ein Profi zu meistern. Hier erfahren Sie alle Details der Software sowie die darin enthaltenen Tools und Verfahren. Es ist nicht kostenlos, bietet Ihnen jedoch für ein paar Dollar 2,5 Stunden On-Demand-Video-Tutorials, lebenslangen Zugriff auf seine Materialien und ein Studienzertifikat.

Mit einer Sternebewertung von 4,2 von fünf richtet sich dieser Kurs an alle, die mit der Gestaltung von Benutzeroberflächen beginnen möchten. Die Schüler haben zwei Beispiele umgearbeitet: eine vollständige App mit sechs Seiten und eine Benutzeroberfläche für den Autoverkauf.

LinkedIn Learning: Sketch Training und Tutorials

Die Skizze ist auch ein sehr beliebtes UX-Design-Tool Lynda (LinkedIn Training) bietet einen vollständigen Kurs an, um alle seine Funktionen zu beherrschen. Wenn Sie Lynda noch nicht kennen, können Sie diesen Kurs kostenlos nutzen und den kostenlosen Monat nutzen, den das Unternehmen Ihnen für den Einstieg bietet. Wenn Sie nach dem kostenlosen ersten Monat weiterhin Kurse belegen möchten, haben sie auch einige Pläne dafür.

Der Kurs verfügt über mehrere Lernpfade, die insgesamt 31 Kurse umfassen, die alles abdecken, was Sie zum Erlernen der Verwendung von Sketch benötigen, unabhängig davon, ob Sie Anfänger, Fortgeschrittener oder Fortgeschrittener sind.

UX-Schulung

Wenn Sie anfangen, als UX-Designer zu arbeiten, werden Sie in einen sogenannten Software-Entwicklungszyklus verwickelt sein: einen heiklen Arbeitsprozess, der sorgfältig befolgt werden muss, um die Fristen einzuhalten, ohne überarbeiten zu müssen. Es gibt Methoden, die speziell zur Steuerung des Softwareentwicklungszyklus entwickelt wurden, und Lean ist eine davon – eine getestete und allgemein akzeptierte.

Dieser Kurs geht es nicht um UX-Design-Tools oder -Techniken. Es ist ein zweitägiges Programm, das alles lehrt, was Sie wissen müssen, um den UX-Designprozess durch Lean zu beherrschen, von der Führung der Stakeholder-Interviews bis zum Brainstorming und der Generierung von Ideen und dem anschließenden Skizzieren der Benutzeroberfläche.

# Beste Online-Ressourcen zum Erlernen des UX-Designs: Blogs & Videos

Nicht alle von uns lassen sich gerne führen, wenn sie eine neue Fähigkeit wie UX-Design erlernen möchten. Einige von uns ziehen es vor, ihren eigenen Weg durch die Haufen chaotischer, unstrukturierter Informationen zu gehen, die in Blogs, Videos usw. veröffentlicht werden. Wenn Sie zu dieser abenteuerlichen Gruppe gehören, dann machen Sie es. Aber bevor Sie beginnen, möchte ich Ihnen nur einige Orte nennen, an denen Sie Ihre Reise beginnen könnten, um sie angenehmer und fruchtbarer zu machen.

UX Collective

UX Collective bietet kuratierte Geschichten zu Benutzererfahrung und Benutzerfreundlichkeit. Wenn Sie es lesen, bleiben Sie über UX-Ereignisse, Neuigkeiten, Trends und Tipps auf dem Laufenden & Tricks und Werkzeuge. Es gibt viele Geschichten, die Sie sicherlich denken lassen “Ich war dort …”, und viele, die Ihnen sehr wertvolle Lektionen beibringen.

Wöchentliches Design: Tutorials, Assets, Interviews

Punit Chawla rennt dieser Kanal mit vielen Videos über UX Design. Es ist ein bisschen Adobe XD-zentriert, enthält aber auch Informationen zu anderen Tools und interessante Interviews mit Diskussionen zu allen Arten von Designthemen. Schauen Sie sich den Abschnitt “Design Sucks” an, in dem Sie die Analyse und Beurteilung beliebter Benutzeroberflächen sowie deren Mängel und Stärken finden.

Wichtige Tools für UX-Designer: Ein Leitfaden für Anfänger

Dieser Blog-Beitrag versucht, die unzähligen Tools für UX-Designer zu beleuchten. Es geht um jede Art von Werkzeug, nicht nur um Prototyping-, Skizzier- oder Wireframing-Werkzeuge. Hier finden Sie Tools für Recherchen und Inspiration, Tools für Interviews und vieles mehr.

Die Host-Site CareerFoundry bietet auch viele Kurse zu UX, UI und Webentwicklung an, falls Sie mehr Optionen benötigen als die, die ich Ihnen zuvor vorgestellt habe.

Warum Design wichtig ist

Erin Loechner ist die Autorin von Warum Design wichtig ist. Sie ist eine renommierte Designerin, die es liebt, ihre Ideen durch Blogposts und Vorträge zu teilen. Insbesondere in diesem Beitrag lernen Sie eine wertvolle Lektion – warum Design wichtig ist -, aber Sie sollten auch andere Beiträge durchsuchen, zumindest die in der Kategorie Kunst / Design.

Design for Mankind ist ein aktiver Blog mit Tausenden von Lesern. Wenn Sie ihn lesen, lernen Sie nicht nur aus Erins Ideen, sondern auch aus den vielen Kommentaren, die die Leser platzieren, auf die Erin immer antwortet.

# Beste Bücher zum Erlernen von UX-Design

Bücher? Wer liest Bücher, wenn Online-Kurse, Videos und Blogs so viel Inhalt enthalten? Falsch.

Viele Menschen verwenden Bücher immer noch als Lernwerkzeug, weil sie sie leicht mitnehmen und in Ihrem eigenen Tempo lernen können, während Sie auf einer langen Reise sind oder wenn Sie etwas Zeit zum Lesen haben. Bücher, die von renommierten Experten für UX-Design verfasst wurden, enthalten viele großartige Lernmaterialien. Und wir werden Ihnen von denen erzählen, die Sie wirklich lesen sollten, selbst wenn Sie einen Kurs belegen oder Schulungsvideos ansehen.

Über das Gesicht: Die Grundlagen des Interaktionsdesigns

Wie der Name schon sagt, ist dies ein Essential Interaction Design Guide. Dies ist das Buch, das die Landschaft des Interaktionsdesigns geprägt hat. Die 4. Ausgabe wurde vollständig aktualisiert und für das mobile Zeitalter überarbeitet, wobei die Umstellung auf Smartphones und Tablets berücksichtigt wurde.

Dank dieses Buches entkam das Interaktionsdesign den Forschungslabors und brach in das tägliche Leben vieler Menschen ein. Es ist ein umfassender Leitfaden, der Diskussionen zu Touch-Oberflächen, Bildschirmgrößen, mobilen Apps und vielem mehr enthält. Die Autoren sind renommierte Fachleute in den Bereichen Computer, Programmierung und Design, die es ihnen ermöglichen, einen umfassenden Überblick über das UX-Design zu erhalten.

Adobe XD-Klassenzimmer in einem Buch

Sie möchten einen Kurs über Adobe XD belegen, haben aber keinen Platz in Ihrem Zeitplan dafür? Kein Problem. Dieses Buch ist ein Adobe XD-Klassenzimmer, das Sie mitnehmen können. Es ist ein Bestseller von Adobe Press, sodass Sie nichts falsch machen können.
Es enthält 11 Lektionen, die den Leser durch alle erforderlichen Schritte zum Erlernen der wichtigsten Techniken von Adobe XD führen. Es handelt sich um projektbasierte Lektionen zum Entwerfen und Prototyping von echten Inhalten für echte Apps und Websites.

Zusammen mit dem Buch erhalten Sie zahlreiche Begleitdateien, die alle erforderlichen Materialien für den Leser enthalten, um die in den einzelnen Kapiteln vorgestellten Projekte abzuschließen.

Die lächerlich einfache Anleitung zur Sketch App

Der Name sagt Ihnen fast alles, was Sie über dieses Buch wissen müssen. Wenn Sie einfach auf lächerlich einfache Weise etwas über Sketch lernen möchten, ist dies das Buch für Sie.

Die lächerlich einfache Anleitung zur Sketch App ist für Nicht-Programmierer und Nicht-Designer geschrieben, dh für normale Leute, die potenziellen Investoren eine Idee vorstellen müssen, aber nicht über das Wissen verfügen, um sie zu verwirklichen.

In diesem Buch lernen Sie, wie Sie mit Sketch mühelos Modelle erstellen, die wie das Original aussehen und sich anfühlen. Wenn Sie danach das Geld erhalten, müssen Sie ernsthaft darüber nachdenken, wie Sie Ihre Idee in eine funktionierende Sache verwandeln können.

Präsentation Zen

Ich würde es nicht empfehlen Präsentation Zen Buch Menschen, die nach praktischen Informationen suchen, um schnell mit der Arbeit an UX-Design zu beginnen. Aber wenn Sie etwas Freizeit haben, lesen Sie es bitte. Sie lernen wertvolle Lektionen, wie Sie Ihre Ideen präsentieren können. Da der Unterschied zwischen einem durchschnittlichen und einem fantastischen UX-Design möglicherweise nicht im Design selbst liegt, liegt es möglicherweise in der Art und Weise, wie es dargestellt wird.

Der Autor, Garr Reynolds, teilt seine Erfahrungen mit, wie er aus einer einfachen Reihe von Dias eine aufschlussreiche, provokative, lehrreiche und inspirierende Präsentation gemacht hat. Sie können auf seiner Website präsentationzen.com nachsehen, bevor Sie das Buch kaufen.

Wohin von hier aus?

Sobald Sie bereit sind, im Bereich des XD-Designs zu arbeiten, beginnt der wahrscheinlich schwierigste Teil: Sie müssen echte Arbeit erledigen – wenn möglich bezahlte Arbeit. Die gute Nachricht ist, dass die Nachfrage nach UX-Designern in Unternehmen jeder Größe hoch ist. Das Angebot an solchen Fachleuten ist gering. Geben Sie sich also nicht mit dem ersten Angebot zufrieden, das Sie erhalten. Nutzen Sie Ihr Wissen und gestalten Sie einen ansprechenden Lebenslauf, zeigen Sie ihn und lassen Sie den Wind immer im Rücken.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map