Zeit, einen Key Player zu integrieren – Devops

Bei richtiger Anwendung kann sich DevOps in dem sich dynamisch ändernden Marktszenario als recht hilfreiches Werkzeug und Prozess herausstellen.


Als Schlagwort aufgetaucht, hat sich der Begriff zu einem legitimen Kurs für die Entwicklung der Infrastruktur entwickelt.

Seit den Anfängen des Internets hat die Nachfrage nach Rechenzentren und IT-Organisationen stark zugenommen. Ab sofort ist es oberste Priorität, alle Maßnahmen zu vermeiden, die ein Risiko für diese neuen Systeme und die damit verbundenen Geschäftsdienste darstellen. Einfach ausgedrückt, sollte ein Angriff das System niemals zum Erliegen bringen!

Früher enthielten traditionelle IT-Abteilungen Methoden, die notorisch langsam waren und anscheinend nicht reagierten. Selbst die großen Unternehmen brauchten Jahre und zig Millionen Dollar, um neue oder auch aktualisierte Software auf den Markt zu bringen. Ursprünglich wurde alles bis ins kleinste Detail geplant und jedes Mal überarbeitet, wenn während des gesamten Prozesses eine Anpassung der Strategie vorgenommen wurde. Infolgedessen könnten bestimmte Projekte niemals in der Planungsphase starten.

Angesichts der Geschwindigkeit des Marktes und der Innovation sind diese traditionellen Modelle heute nicht nur nachhaltig oder wettbewerbsfähig.

Mit der Einführung in DevOps scheint die langsame und nicht reagierende IT-Abteilung vollständig beseitigt zu sein. Null-Fehler, Mantra ohne Ausfallzeiten, ist der Hauptvorteil. Kurz gesagt, für die Softwareentwicklung und den Betrieb ermöglicht der DevOps-Ansatz jetzt Geschäftsführern auf der ganzen Welt, Marktchancen schnell zu nutzen und schnell auf Kundenbedürfnisse zu reagieren.

Um den Anforderungen Ihrer Endkunden an soziale Medien und mobile Anwendungen gerecht zu werden, müssen Unternehmen außerdem innovative Lösungen liefern, um auf dem Markt erfolgreich zu sein. Indem Sie ständig auf Kundenfeedback hören, Daten analysieren und Marktverschiebungen antizipieren, können Sie ein überzeugendes Erlebnis bieten.

Dafür benötigen Sie eine enge Zusammenarbeit zwischen Unternehmen, IT und Betrieb, kurz DevOps!

Haben Sie jemals eine Situation erlebt, in der ein neues System beim Testen der Benutzerakzeptanz gute Leistungen erbringt, wenn es jedoch live geschaltet wird? es zeigt schlechtes Ergebnis?

Ich bin sicher, dass du es getan hast!

Integration einer DevOps-Umgebung, die Entwicklung und Tests befürwortet, sodass beide Teams die Auswirkungen einer neuen Anwendung auf die Gesamtumgebung genau beobachten und entsprechend reagieren können.

Ausfallzeiten können sich heutzutage kein IT-Unternehmen leisten. Der DevOps-Ansatz automatisiert Prozesse, um die Bereitstellung in der Produktion mit minimalen oder keinen Ausfallzeiten zu ermöglichen. Arbeiten Sie den ganzen Tag und die ganze Nacht mit dem Traum, neue Dienste zu einem sofortigen Erfolg zu machen, ist kein Scherz. Es erfordert einige Anpassungen und Feinabstimmungen, bevor es wirklich startet. Dies bedeutet, dass jeder Bereich Ihres Unternehmens Zugriff auf Kundenfeedback in Bezug auf Verkauf, Lieferung, Entwicklung und Betrieb benötigt.

Die meisten Organisationen überwachen die Betriebsleistung der Produktionsumgebung. Mit DevOps werden jedoch das Verhalten und die Leistung der Anwendung automatisch getestet, bevor sie live geschaltet wird.

Die “immergrünen” Vorteile von DevOps

Wenn Sie mich bitten, die Ziele von DevOps auf einen einzigen Zweck zu reduzieren; Ich würde Automatisierung sagen. Unabhängig davon, in welcher Branche Sie tätig sind, werden Sie in den kommenden Jahren mit einer Art Automatisierung konfrontiert sein. DevOps wird weiter wachsen:

  • Immer mehr Verbraucher und Unternehmen verlassen sich auf Cloud-Software – Die Ausgaben für private und öffentliche Clouds sind erheblich gestiegen. Seit ihrer Entstehung wachsen diese Faktoren weiter. In der Cloud gehostete Software erfordert schnelle und reaktionsschnelle Bereitstellungen. Dies ist etwas, das sie dazu bringt, mit den Bedürfnissen von Verbrauchern und Unternehmen Schritt zu halten, ohne den Service zu unterbrechen. Und das ist der Grund, warum die Akzeptanz der Cloud durch die Benutzer weiter steigt. Die Nachfrage nach DevOps wird wahrscheinlich damit steigen.
  • Unternehmen streben nach höherer Effizienz – Die Implementierung von DevOps hat nachweisbare, beeindruckende Ergebnisse. Die Bereitstellung von Code wird schneller als je zuvor und dies mit weniger bis gar keinen Fehlern – alles aufgrund neuer automatisierter Standards. Wenn das Hinzufügen einer einzelnen Position zum Unternehmen die Produktivität im zweistelligen Bereich verbessern kann, würde das Unternehmen die Gelegenheit nicht nutzen?
  • Technischer Wettbewerb nimmt zu – Da immer mehr Unternehmen DevOps-Praktiken einführen, wird es für ihre Konkurrenten noch wichtiger, ähnliche (oder vorzugsweise bessere) Praktiken einzuführen. Und das Beste daran ist, dass dieser Ratscheneffekt die Nachfrage wahrscheinlich auf unbestimmte Zeit vorantreiben wird.

Veränderung brauchen wir alle

Um in dieser neuen Welt zu überleben und zu gedeihen, entwickeln Sie eine kontinuierliche Testkultur In unserer Funktion ist es ein Muss, eine breitere Kultur der kontinuierlichen Bereitstellung zu ergänzen und zu unterstützen. Im heutigen Szenario müssen wir den Ansatz der Zusammenarbeit und der gemeinsamen Problemlösung fördern.

Dies sollte das bringen, wonach wir lange gesucht haben – Engagement von Anfang an. Typischerweise in dieser modernen Lieferwelt übernommen, konzentriert sich die breitere Kultur darauf, neue Ansätze und Tools auszuprobieren und die Dinge zu verwerfen, die nicht funktionieren / keinen Mehrwert bieten. Etwas, das uns beim Testen helfen kann, auch innovativer zu sein. Wir können und sollten es uns vielleicht bequemer machen, mit neuen Techniken und Arbeitsweisen zu experimentieren, um die Qualität zu verbessern.

Neue Verbündete

Mit dem Aufkommen von DevOps scheint eine Vielzahl von Möglichkeiten in Bezug auf den Betrieb enger zusammenzuarbeiten. Wir teilen die Ziele, die Produktion und den Kunden vor schlechter Qualität und daraus resultierenden Ausfällen zu schützen. Oft sind die Bereiche, um die sich das Betriebsteam Sorgen macht und die genau überwacht werden sollen, Bereiche, auf die wir auch unser Qualitätsobjektiv konzentrieren sollten. Auf der anderen Seite können die Instrumente und Werkzeuge, die wir beim Testen verwenden, auch unseren Betriebskollegen Vorteile bringen.

Transformation

Es wurde vorgeschlagen, was für die Bereitstellung von Lösungen erforderlich ist. Erstens haben sie ihre Spezialisierung, vielleicht in der Entwicklung oder eher in unserer Falltestautomatisierung, Erkundungstests oder Testdatenverwaltung, aber zweitens müssen sie den erforderlichen End-to-End-Lieferfokus haben. Dies bedeutet, dass wir die Möglichkeit haben werden, neue Fähigkeiten zu entwickeln, technischer zu werden, wenn wir die Eignung / den Wunsch haben, aber sicherlich näher an die anderen Funktionen heranrücken.

Das ist alles für jetzt!

Autor Bio:

Kibo Hutchinson arbeitet als Technology Analyst bei Tatvasoft UK. Sie hat großes Interesse daran, die neuesten Praktiken in der Entwicklung zu erlernen, und verbringt die meiste Zeit im Internet, um durch die einzigartigen Themen und Technologietrends zu navigieren.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map