Ansible Einführung für Anfänger

Von Ansible gehört, aber nicht sicher, was es ist? Keine Sorge, Sie werden in den nächsten 5 Minuten von Ansible erfahren.


Was ist Ansible??

Ansible ist ein Open-Source-DevOps-Tool, das das Unternehmen bei der Konfigurationsverwaltung, Bereitstellung, Bereitstellung usw. unterstützen kann. Die Bereitstellung ist unkompliziert. Es nutzt SSH für die Kommunikation zwischen Servern. Es verwendet das Playbook, um Automatisierungsjobs zu beschreiben, und das Playbook verwendet eine sehr einfache Sprache YAML.

Ansible bietet Zuverlässigkeit, Konsistenz und Skalierbarkeit für Ihre IT-Infrastruktur. Mit Ansible können Sie Konfigurationen von Datenbanken, Speicher, Netzwerken und Firewalls automatisieren. Es stellt sicher, dass alle erforderlichen Pakete und alle andere Software auf dem Server konsistent sind, um die Anwendung auszuführen.

Nehmen wir ein Beispiel. Sie haben eine Debug-Version einer Anwendung, die auf Visual C ++ basiert. Wenn Sie diese Anwendung auf einem Computer ausführen möchten, müssen Sie einige Voraussetzungen erfüllen, z. B. Microsoft Visual C ++ – Bibliotheks-DLLs, und Visual C ++ muss auf Ihrem Computer installiert sein. Dies ist also der Teil, in dem Ansible sicherstellt, dass alle diese Basispakete und alle Software auf Ihrem Computer installiert sind, damit Ihre Anwendung in allen Umgebungen reibungslos ausgeführt werden kann, sei es in einer Test- oder Produktionsumgebung.

Es enthält auch alle historischen Daten Ihrer Anwendung. Wenn Sie also zu irgendeinem Zeitpunkt auf die vorherige Version zurücksetzen oder diese aktualisieren möchten, können Sie dies problemlos tun.

Schauen wir uns einige der folgenden Funktionen an.

Agentlos – Das heißt, es gibt keine Software oder einen Agenten, der den Knoten wie andere Lösungen wie Marionette und Koch verwaltet.

Python – Errichtet auf Python, das schnell ist und eine der robusten Programmiersprachen in der heutigen Welt ist.

SSH – Sehr einfaches, kennwortloses Netzwerkauthentifizierungsprotokoll, das sicher ist. Es liegt also in Ihrer Verantwortung, diesen Schlüssel auf den Client zu kopieren

Push-Architektur – Schieben Sie die erforderlichen Konfigurationen zu ihnen, Clients. Alles, was Sie tun müssen, ist, diese Konfigurationen (Playbook) aufzuschreiben und sie alle gleichzeitig auf die Knoten zu übertragen. Sie sehen, wie leistungsfähig es sein kann, die Änderungen innerhalb von Minuten auf Tausende von Servern zu übertragen.

Installieren – Eine minimale Anforderung und Konfiguration, die erforderlich ist, damit es funktioniert.

Ansible Architektur

Ansible Architektur - Was ist Ansible?

Beginnen wir mit Öffentliche / Private Cloud Welches ist der Linux-Server. Es kann auch als Repository für alle IT-Installationen und -Konfigurationen dienen.

Die obige Architektur hat eine Reihe von Wirt Computer, mit denen ein ansible Server eine Verbindung herstellt und die Playbooks über SSH überträgt.

Es hat Ansible Automation Engine Mit welchen Benutzern können Sie direkt ein Playbook ausführen, das auf den Hosts bereitgestellt wird. Die Ansible Automation Engine besteht aus mehreren Komponenten. Der erste ist ein Host-Inventar. Es ist eine Liste aller IP-Adressen aller Hosts.

Als nächstes gibt es Module. Ansible wird mit Hunderten von integrierten Modulen geliefert. Module sind die Codeteile, die ausgeführt werden, wenn Sie ein Playbook ausführen. Ein Spielbuch enthält Spiele, ein Spiel enthält verschiedene Aufgaben und eine Aufgabe enthält Module.

Wenn Sie ein Playbook ausführen, werden die Module auf Ihren Hosts ausgeführt, und diese Module enthalten Aktionen. Wenn Sie also ein Playbook ausführen, werden diese Aktionen auf Ihren Host-Computern ausgeführt. Sie können auch Ihre benutzerdefinierten Module erstellen. Alles, was Sie tun müssen, ist, ein paar Codezeilen zu schreiben und es zu Ihrem Modul zu machen. Sie können es jederzeit ausführen.

Dann hat die Architektur Spielbücher. Playbooks hier definieren Ihren Workflow tatsächlich, da alle Aufgaben, die Sie in ein Playbook schreiben, in derselben Reihenfolge ausgeführt werden, in der Sie sie geschrieben haben. Wenn Sie beispielsweise geschrieben haben, dass zuerst ein Paket installiert und dann gestartet wird, geschieht dasselbe. Playbooks sind sehr einfach, YAML-Code zu schreiben. YAML-Code ist eine sehr einfache Sprache für die Serialisierung von Daten. Es ist ziemlich ähnlich wie Englisch.

Als nächstes sind in der Architektur Plugins. Plugins sind hier spezielle Module. Diese Plugins werden ausgeführt, bevor ein Modul auf den Knoten ausgeführt wird. Plugins werden zu Protokollierungszwecken auf dem Hauptsteuergerät ausgeführt. Sie haben Rückruf-Plugins, da Sie so verschiedene ansible Ereignisse für Anzeige- und Protokollierungszwecke einbinden können. Cache-Plugins werden verwendet, um einen Cache mit Fakten zu führen, um kostspielige Operationen zum Sammeln von Fakten zu vermeiden. Ansible verfügt auch über Aktions-Plugins, die Front-End-Module sind, und sie können Aufgaben auf dem Controller-Computer ausführen, bevor sie die Module selbst aufrufen.

Die Architektur verfügt über Verbindungs-Plugins. Es ist nicht immer erforderlich, ein SSH für die Verbindung mit Ihren Host-Computern zu verwenden. Sie können auch ein Verbindungs-Plug-In verwenden. Ansible stellt Ihnen beispielsweise ein Docker-Container-Verbindungs-Plugin zur Verfügung. Mit diesem Verbindungs-Plug-In können Sie problemlos eine Verbindung zu allen Docker-Containern herstellen und sofort mit der Konfiguration beginnen.

Das war alles über die Architektur. Als nächstes möchte ich Ihnen sagen, wie genau es funktioniert.

Wie Ansible funktioniert?

wie ansible funktioniert

Ansible arbeitet, indem es eine Verbindung zu Knoten herstellt und kleine Programme herausgibt, die als Ansible-Module bezeichnet werden. Ansible führt diese Module dann standardmäßig über SSH aus und entfernt sie dann, wenn sie fertig sind.

Ansible Management Node ist der steuernde Knoten, der die gesamte Ausführung des Playbooks steuert. Dies ist der Knoten, von dem aus Sie die Installation ausführen, und die Inventardatei enthält die Liste des Hosts, auf dem die Module ausgeführt werden müssen. Der Verwaltungsknoten stellt eine SSH-Verbindung her, führt dann die Module auf den Hostcomputern aus und installiert das Produkt. Es entfernt die Module, sobald sie installiert sind. So funktioniert ansible.

Als Nächstes möchten Sie möglicherweise lernen, wie Sie Ansible installieren und konfigurieren.

So installieren und konfigurieren Sie Ansible unter Ubuntu?

Fazit

Ich hoffe, Sie haben jetzt eine Idee zu Ansible, um damit zu beginnen. Ansible verändert die Art und Weise, wie Sie die Infrastruktur verwalten. Wenn Sie Sysadmin oder Entwickler sind, können Sie dies überprüfen praktisches Training die Fähigkeiten zu verbessern.

STICHWORTE:

  • Ansible

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map