Eine Einführung in ☁️ Cloud-Servicemodelle – PaaS, SaaS, IaaS, FaaS und mehr…

In Cloud-Dienstmodellen werden viele Kurznamen verwendet, die manchmal verwirrend sein können.


Wenn Sie mit Cloud Computing beginnen, gibt es viele Dinge zu lernen. In diesem Artikel werde ich auf einige der gängigen Cloud-Service-Modelle eingehen, die weit verbreitet sind und für angehende Cloud-Architekten ein Muss sind.

Drei Cloud-Service-Modelle, PaaS, SaaS und IaaS, sind die wichtigsten unter allen, daher werde ich mit ihnen beginnen.

PaaS

PaaS steht für Platform as a Service.

Hier bietet Ihnen Ihr Cloud-Anbieter die komplette Plattform zur Nutzung. Wenn ich sage, dass die gesamte Plattform verwendet werden soll, bedeutet dies, dass der Anbieter sich um alle zugrunde liegenden Teile der Infrastruktur kümmert. Zum Beispiel werden Ihre Server und Ihre virtuellen Maschinen gepflegt. Sie erhalten einige vordefinierte Tools, mit denen Sie Ihre Anwendungen erstellen können.

Geekflare passieren

Einige der Vorteile der Verwendung von PaaS sind die folgenden.

  • Schnellere Entwicklung und Lieferung
  • Erstellen / Bereitstellen von Anwendungen im laufenden Betrieb
  • Leicht aufrüstbar
  • Bietet Sicherung, Wiederherstellung und Datensicherheit
  • Leicht zugänglich von mehreren Standorten (von mehreren Teams)

Ex – App Engine von Google Cloud.

SaaS

SaaS steht für Software as a Service.

Dies bedeutet, dass ein Cloud-Anbieter Ihnen komplette Software wie Server, Datenbanken und Anwendungscodes in Form von Diensten zur Verfügung stellt.

Saas Geekflare

Zum Beispiel Google Mail, wo Sie E-Mails austauschen, ohne sich Gedanken darüber zu machen, was im Hintergrund passiert. Sie müssen lediglich Ihre E-Mail eingeben und sie wird an den Ort oder an die Person gesendet, an die Sie sie senden möchten. Sie sind nicht besorgt darüber, wie die Plattform funktioniert, welche Sicherheitsbedenken bestehen, was passiert, wenn der Server ausfällt, wo die E-Mails gespeichert werden, es geht Sie nichts an.

Die Dienstanbieter stellen Ihnen eine vollständige Software oder eine Anwendung in Form eines Dienstes zur Verfügung. Deshalb wird diese Architektur als Software as a Service bezeichnet.

Einige Vorteile:

  • On-Demand-Service
  • Unabhängige Plattform
  • Sie müssen nichts installieren
  • Vom Anbieter verwaltete Ressource
  • 24×7 verfügbar

Ex – Freshdesk als Helpdesk- und Self-Service-Lösung.

IaaS

IaaS steht für Infrastructure as a Service.

Die Definition von Infrastruktur als Dienst bedeutet, dass nur die Infrastruktur an Sie weitergegeben wird. Alles andere wird von Ihnen so festgelegt, wie Sie es möchten, und dann verwenden Sie es. IaaS bietet neben diesem Datenspeicher, Virtualisierungsservern und Netzwerken auch Computerarchitektur und -infrastruktur.

iaas geekflare

Lassen Sie es mich mit einer Analogie erklären.

Angenommen, Sie mieten ein Haus, jetzt gibt Ihnen der Eigentümer ein Haus und sagt, verwenden Sie es so, wie Sie möchten, und zahlen Sie mir die Miete. Sie bezahlen also den Eigentümer für das Haus, und wenn Sie das Haus betreten, stellen Sie fest, dass es nur ein Bett und einen Tisch hat. Abgesehen davon müssen Sie die Küchenutensilien einsetzen und das Haus so einrichten, wie Sie es verwenden möchten, und dann können Sie fortfahren und dieses Haus verwenden. Grundsätzlich richten Sie Ihre Infrastruktur ein.

Im Folgenden sind einige wichtige Funktionen von IaaS aufgeführt:

  • Dynamisch skalierbar
  • Vermietet / lizenziert / bezahlen, wie Sie gehen
  • Mehrere Serviceebenen
  • 100% Ressourcenverfügbarkeit
  • GUI- oder CLI-basierter einfacher Zugriff

Ex – Vultr, Kamatera, AWS, GCP

APIaaS

API as a Service wird verwendet, um eigene benutzerdefinierte APIs zu verwalten und Anwendungen die Verbindung zu APIs von Drittanbietern wie Google Map, Sprachsuch-API usw. Zu ermöglichen.

Es wird auch zum Generieren der Dokumentation von APIs verwendet, in der alle Funktionen beschrieben und an der API gearbeitet wird. Es kann mit dieser API oder APIs von Drittanbietern für das Team freigegeben werden.

Mithilfe von API-Diensten kann eine Anwendung mit den im Backend gespeicherten Funktionen kommunizieren.

API als Service Geekflare

Ex – Karten, Luftfahrt, SERP

AaaS

AaaS steht für Analytics as a Service.

Es bietet Analysesoftware über die Cloud für das abonnementbasierte Modell. Für Unternehmen ist es zu einer entscheidenden Option geworden, neue Kapitalkosten im Voraus zu umgehen und neue Anforderungen an Geschäftsprozesse einfach zu übernehmen.

Sie können AaaS für Predictive Analytics, Data Analytics und Business Analytics verwenden, um Einblicke und Trends in die Daten zu erhalten. In Zeiten von Big Data ist AaaS ein Retter. Es kann Erkenntnisse aus Big Data auf skalierbare und kostengünstige Weise bereinigen, analysieren und speichern.

Ex – Zoho Analytics

https://www.zohowebstatic.com/sites/default/files/analytics/zblenddata-video.mp4

BaaS

BaaS steht für Backend as a Service.

Das obige Bild ist von Cloudflare.

Es kümmert sich um alle Backend-Services einer Anwendung, und die Entwickler können sich nur auf das Schreiben und Verwalten der Frontend-Seite der Anwendung konzentrieren. Es bietet Backend-Dienste wie Datenbankverwaltung, Benutzerauthentifizierung, Cloud-Speicher, Hosting in der Cloud, Push-Benachrichtigungen usw..

Wenn ich ein Beispiel für amazon.com nehme, ist es eine der beliebtesten E-Commerce-Websites weltweit. Was Sie als Benutzer sehen, ist eine freundliche Website oder eine App, aber im Backend passiert viel. BaaS kann Amazon bei der Speicherung, Benutzerverwaltung, dem Zahlungsgateway, dem Empfehlungssystem, der Push-Benachrichtigung des Benutzers über die neuesten Angebote und vielen weiteren Backend-Funktionen unterstützen.

Ex-verwaltete Datenbank von DigitalOcean

Daten als Service

Data as a Service (manchmal auch als DaaS bezeichnet) ist ein Servicemodell, das voraggregierte und vorberechnete Daten bereitstellt, die bessere Einblicke bieten und Sie können bessere Geschäftsentscheidungen treffen. Es nutzt die Cloud, um Datenspeicherung, Datenintegrationsdatenverarbeitung und Datenanalysedienste über Netzwerke bereitzustellen.

Eigenschaften:

  • Weniger Einrichtungszeit
  • Abstracts Komplexität
  • Minimale Ausfallzeit
  • Dienste / Tools werden automatisch verwaltet
  • Kosteneffizient

Ex – MongoDB

DBaaS

DBaaS steht für Database as a Service.

DBaaS wird von öffentlichen und privaten Cloud-Anbietern verwaltet. Es bietet Datenbankfunktionen als Service für interne / externe Kunden. Anwendungsentwickler verlassen sich bei der Datenbankverwaltung nicht auf Datenbankadministratoren, wenn sie Database as a Service verwenden.

Vorteile der Verwendung von DBaaS.

  • Reduziert die Betriebskosten
  • Einfacher bereitzustellen und zu verwalten
  • Unterstützt alle Unternehmensgrößen
  • Zahlen Sie für das, was Sie verwenden
  • Automatisiert Datenbankoperationen
  • Clustering-Setup in Minuten
  • Hochverfügbarkeit über Regionen hinweg

Ex – Scalegrid für MySQL, PostgreSQL, Redis, MongoDB

DaaS

DaaS steht für Desktop as a Service.

Virtuelle Desktops, die über die Cloud auf jedem Gerät von überall gehostet werden. Es bietet ein abonnementbasiertes Modell und ist mandantenfähig. Es verbessert die Datensicherheit und die Remote-Produktivität, da es Dienste in allen Regionen bereitstellt.

Virtual Desktop Infrastructure (VDI) hat viele Ähnlichkeiten mit DaaS. Der Unterschied zwischen beiden besteht darin, dass die Infrastruktur auf DaaS über die Cloud gehostet wird, während sich die Infrastruktur von VDI hauptsächlich vor Ort befindet.

Ex – V2 Cloud

FaaS

FaaS steht für Function as a Service.

Es hilft, die Komplexität von Servern zu beseitigen, und bietet eine Architektur ohne Server. Sie können sich auf die Geschäftslogik konzentrieren, und alles im Hintergrund wird von den Dienstanbietern erledigt – alles, was Sie sich um die Codeentwicklung kümmern müssen.

AWS Lambda ist ein Beispiel für FaaS, das von Amazon entwickelt wurde. Azure und GCP unterstützen FaaS auch über Azure-Funktionen und Google Cloud-Funktionen.

Einige Vorteile:

  • Entfernt Komplexität und bietet eine Abstraktion
  • Abrechnung nur nach Nutzung
  • Schnellere Entwicklung
  • Leicht skalierbar
  • Bereitstellungszeit in Millisekunden

Ex – Cloudflare-Mitarbeiter

SECaaS

SECaaS steht für Security as a Service.

Cloud-basierte Sicherheit, bei der eine Anwendung oder Infrastruktur von einem Cloud-basierten Sicherheitsanbieter (CSBP) gesichert wird. Ein einfaches Beispiel für Security as a Service ist eine Antivirensoftware, die von einer Organisation wie Avast, Norton, McAfee usw. Bereitgestellt wird.

Andere Sicherheitsdienste wie Anti-Malware, Firewall, Penetrationstests, Intrusion Detection, Authentifizierung, Spam-Filterung, Identity and Access Management (IAM) sind Teil von SECaaS.

Ex – SUCURI für Webanwendungs-Firewall

Fazit

Dies waren also die wichtigen Cloud-Service-Modelle, auf die Sie bei der Arbeit mit Cloud-Lösungen häufig stoßen. Probieren Sie eines der oben genannten Cloud-Dienstmodelle mit einem beliebigen Cloud-Dienstanbieter (AWS, Azure, Google Cloud) aus, um sich ein Bild davon zu machen.

Wenn Sie mit Cloud Computing noch nicht vertraut sind, lesen Sie diese Kurse, um sie zu lernen.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map