8 Best Practices für Cybersicherheit

Daten sind zu einem wesentlichen Aspekt von Organisationen geworden, und der Schutz dieser Daten ist zu einer sehr wichtigen Aufgabe geworden.


Ob klein oder groß, jedes Unternehmen kann aufgrund mangelnden Bewusstseins und mangelnder Fähigkeit, in den Schutz seiner Daten zu investieren, von Datenverletzungen betroffen sein.

Viele Geschäftsinhaber würden denken, dass Cyberkriminelle ihre Unternehmen angreifen werden, weil sie über eine geringe Datenmenge verfügen. Aber nach Angaben des US-Kongresses, Ausschuss für Kleinunternehmen hat festgestellt, dass 71 Prozent der KMUs mit weniger als 100 Mitarbeitern Cyber-Angriffen ausgesetzt sind. Dies bedeutet, dass es eine Chance gibt, dass Sie auch dann von Hackern angegriffen werden, wenn Sie ein kleines Unternehmen haben. Denken Sie also über Ihren Sicherheitsschutz nach.

Sind Ihre sensibelsten Daten gesichert??

Wenn nicht, ist es Zeit, Ihre Daten zu schützen.

Gibt es eine Möglichkeit, die sensiblen Daten meines Unternehmens zu schützen??

In diesem Artikel werden die Best Practices zum Schutz sensibler Daten Ihres Unternehmens erläutert.

Verwendung der Firewall

Der wichtigste Verteidigungsfaktor beim Cyberangriff ist eine Firewall.

Es wird empfohlen, eine Firewall einzurichten, um eine Barriere zwischen dem Angreifer und Ihren Daten zu bilden. Darüber hinaus entscheiden sich viele Unternehmen dafür, neben externen Firewalls auch interne Firewalls zu installieren, um ihre Daten zusätzlich zu schützen. Wir müssen robuste Firewalls und Verkehrsrichtlinien installieren, um den Datenverlust und Diebstahl auf Netzwerkebene zu begrenzen.

Es gibt viele Arten von Firewalls, hauptsächlich jedoch hardwarebasierte oder softwarebasierte. Eine hardwarebasierte Firewall ist teurer als softwarebasiert.

Dank der Open Source-Community gibt es viele Optionen, wie im folgenden Artikel erläutert.

7 Beste Open Source-Firewall zum Schutz Ihres Netzwerks

Wenn Sie bereit sind zu investieren (sollten Sie es trotzdem sein), können Sie auch eine Cloud-basierte verwaltete Firewall in Betracht ziehen. Der Vorteil des Cloud-basierten Dienstes besteht darin, dass Sie sich nicht um Installation, Verwaltung und Wartung kümmern müssen. Sie bezahlen für das, was Sie verwenden.

Hier sind einige der Optionen, die Sie erkunden können.

7 Leistungsstarke verwaltete Firewall zum Schutz der Cloud-Infrastruktur

Befolgen Sie beim Firewalling der Netzwerkinfrastruktur die bewährte Methode, um alle zu verweigern und nur das zuzulassen, was benötigt wird.

Identitäts- und Zugriffsmanagement (IAM)

Wenn wir uns mit sicherheitsrelevanten Problemen in einem Unternehmen befassen, kommen wir hauptsächlich auf den Schutz und die Sicherung unserer Daten. Dazu benötigen wir alle erforderlichen Tools und Kontrollen für das Identitäts- und Zugriffsmanagement. Die in IAM enthaltenen Tools und Steuerelemente sind Benutzerverhaltensanalyse, Verwaltung mobiler Geräte und VPN & Firewall der nächsten Generation und so weiter. Darüber hinaus können wir mit IAM die Informationen zur Benutzeranmeldung aufzeichnen und erfassen, die Zuweisung koordinieren, die Unternehmensdatenbank mit Benutzeridentitäten verwalten und Zugriffsrechte entfernen.

IAM-Systeme werden hauptsächlich verwendet, um Zuverlässigkeit und Flexibilität beim Einrichten verschiedener Gruppen mit unterschiedlicher privilegierter Kontoverwaltung für bestimmte Rollen bereitzustellen, sodass die auf den Mitarbeiterzugriffsrechten basierenden Jobfunktionen einfach und einheitlich zugewiesen werden können. Sogar die Systeme müssen Genehmigungs- und Anforderungsprozesse bereitstellen, um Berechtigungen zu ändern, da Mitarbeiter mit demselben Jobstandort und Titel möglicherweise eine Anpassung für den Zugriff benötigen. Darüber hinaus hilft eine leistungsfähige IAM-Infrastruktur den Unternehmen, einen produktiven, effizienten und sicheren Zugang zu technologischen Ressourcen über verschiedene Systeme hinweg zu schaffen und gleichzeitig die Informationen bereitzustellen.

Patch-Management

Das Patch-Management spielt eine entscheidende Rolle in der Cybersicherheit.

Patches werden hauptsächlich verwendet, um Sicherheitslücken und Sicherheitslücken zu schließen. Eine gute Patch-Management-Strategie wurde als einer der überzeugendsten Gründe im Zusammenhang mit der Cybersicherheit aufgeführt. Sicherheitspatches dienen hauptsächlich dazu, die Fehler im Programm / in der Software zu beheben und zu identifizieren.

Eine effektive Patch-Management-Strategie stellt sicher, dass die Patches rechtzeitig angewendet werden und sich auch keine negativen Auswirkungen auf den Betrieb ergeben. Die schnelle Bereitstellung von Patches benachrichtigt die böswilligen Akteure über das Schwachstellenpotential und nutzt verschiedene Möglichkeiten, um herauszufinden, welche verwundbaren Systeme ausgenutzt werden.

Software-Inventar

Das Softwareinventar bietet eine Schätzung der Kontrollmaßnahme für die interne Installation. Darüber hinaus haben wir in kleinen Unternehmen unterschiedliche Open-Source-Software oder -Anwendungen zum Anfassen. Während die gekaufte Spur kommerzieller Software ein Rechnungspapier für das spurlose Herunterladen von Open-Source-Software direkt im Internet hinterlässt.

Wir müssen auch Open-Source-Software vor der Installation auf Integrität prüfen, zusammen mit den Aufzeichnungen der heruntergeladenen Daten und Zeiten, da eine Open-Source-Software mit verschiedenen MD5-Hashes und verschiedenen Signaturen des GNU-Datenschutzbeauftragten geliefert wird, um zu überprüfen, ob der Download vollständig erfolgt oder nicht.

Überprüfen Sie als bewährte Methode auch die Glaubwürdigkeit von Open-Source-Software. Wie beliebt es ist, wer sie benutzt, wer sie unterstützt, gibt es professionelle oder gemeinschaftliche Unterstützung usw..

Insider-Bedrohungserkennung

Es ist eines der größten Probleme der Datensicherheit oder Cybersicherheit, mit denen viele Behörden konfrontiert sind, auch im staatlichen Sektor.

Die Insider-Bedrohungen treten in Ihrem Netzwerk hauptsächlich von Personen auf, die als Auftragnehmer oder Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen arbeiten. Die Überwachung von Benutzeraktivitäten spielt eine wichtige Rolle, da wir Benutzeraktionen überprüfen und auch das nicht autorisierte Verhalten des Benutzers erkennen können.

Es ist eine herausfordernde Aufgabe, die Insider-Bedrohungen zu identifizieren, aber es kann zu einem massiven Verlust für ein Unternehmen führen, wenn es die darin enthaltenen Bedrohungen nicht erkennt.

Datensicherung

Backup ist eine der Best Practices in der Cybersicherheit.

Für jedes Unternehmen ist es wichtig, eine vollständige Sicherung aller erforderlichen Daten von vertraulichen Informationen auf Basisebene bis zu vertraulichen Informationen auf hoher Ebene zu haben. Wir müssen sicherstellen, dass die im sicheren Speicher vorhandenen Daten gesichert werden, und wir müssen sicherstellen, dass alle Sicherungen im Falle einer Naturkatastrophe an einem separaten Ort gespeichert werden.

Wir müssen auch häufig überprüfen, ob Backups ordnungsgemäß funktionieren oder nicht. Das Wichtigste ist, dass wir die Sicherungsaufgaben auf mehrere Personen aufteilen müssen, um Insider-Bedrohungen zu migrieren.

Die Sicherungshäufigkeit hängt von der Art des Geschäfts ab. Einige Unternehmen benötigen möglicherweise täglich Datensicherungen in Echtzeit. Wenn Ihr Unternehmen hauptsächlich mit Flatfiles zu tun hat, können Sie Cloud-Objektspeicher zur Sicherung in Betracht ziehen.

8 Cloud-Objektspeicher zum Speichern der Öffentlichkeit & Private Daten

Kennwortrichtlinie erzwingen

Implementieren Sie eine sichere Kennwortrichtlinie in Active Directory, LDAP oder IAM Ihres Unternehmens. Geben Sie sich nicht mit weniger als acht Zeichen und einer Kombination aus Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen zufrieden. Erzwingen Sie, das Passwort regelmäßig alle 2 oder 3 Monate zu ändern.

Es wird viele Anwendungen geben, die ihre Anmeldeinformationen haben, und oft werden sie in Excel gespeichert. Denken Sie an die Implementierung eines Passwort-Managers.

10 Open Source und Commercial Password Manager für Teams

Der Passwort-Manager speichert das Passwort in seiner Datenbank, die verschlüsselt ist und deren Zugriff durch die Zugriffskontrolle gesteuert wird.

Verwenden Sie die Multi-Faktor-Authentifizierung

Die Implementierung von Multi-Faktor-Authentifizierungseinstellungen für E-Mail-Produkte und das Netzwerk ist einfach und bietet einen zusätzlichen Schutz für Ihre Daten. Auf diese Weise können Sie auch klar zwischen dem verbesserten Kontrollzugriff und den Benutzern freigegebener Konten unterscheiden.

Fazit

Datenschutz ist genauso wichtig wie das Wachstum Ihres Unternehmens. Wenn die Daten nicht geschützt werden, entstehen enorme Verluste. Das Sichern von Geschäftsdaten ist sehr wichtig, damit sie nicht in die Hände nicht autorisierter Benutzer gelangen. Die oben erläuterten Vorgehensweisen helfen Ihnen beim Schutz Ihrer Geschäftsdaten.

STICHWORTE:

  • Open Source

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map