Wie starte ich ein Blog und verdiene Geld: Mythos oder Realität?

Das Bloggen ist eine großartige Möglichkeit, neue Kunden und Kunden für eine Website zu gewinnen, um den Umsatz zu steigern. Das Bloggen an sich ist jedoch auch ein bewährte Möglichkeit, online Geld zu verdienen.


wie man ein Blog startet und Geld verdient

Wenn dies richtig gemacht wird, kann das Veröffentlichen von Inhalten in Ihrem Blog zu einem Geschäft für sich werden. Eine, die das Potenzial hat, mit dem Einkommen vieler traditioneller Beschäftigungsformen zu konkurrieren und es sogar zu übertreffen.

Das Bloggen zum Spaß hat viele Vorteile, einschließlich der Freude am kreativen Ausdruck, anderen zu helfen und sich mit Gleichgesinnten zu verbinden, ganz zu schweigen von der kathartischen Erfahrung, Ihre Frustrationen abzulassen. Dies ist jedoch auch sehr gut möglich Geld verdienen mit a Blog, und in einigen Fällen viel Geld verdienen.

Wenn die Idee, durch Bloggen Geld zu verdienen, ansprechend klingt, gibt Ihnen dieser Beitrag einige Ratschläge, wie Sie diesen Traum in die Realität umsetzen können. Sie finden auch Beispiele für erfolgreiche Blogger, die online ein gesundes Einkommen erzielen.

Wer weiß, wenn Sie heute, nächstes Jahr um diese Zeit, Ihren eigenen Blog starten, könnten auch Sie auf dem besten Weg sein Verdiene fünf Zahlen pro Monat mit dem Bloggen über deine Leidenschaft.

Smart Passive Income Blog

Bloggen: Langsam reich werden

Die gute Nachricht beim Bloggen ist, dass jeder mit einem Computer oder sogar ein Tablet oder Smartphone und eine Internetverbindung kann gestartet werden. Während es am besten ist, ein wenig Geld im Voraus zu investieren, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Blog “besitzen”, anstatt sich auf einen kostenlosen Dienst zu verlassen, der auf den Servern anderer gehostet wird, hindert Sie nichts daran, sofort zu WordPress.com zu wechseln und ein Blog zu starten.

WordPress Mobile Blogging

Diese niedrige Eintrittsbarriere hat jedoch auch Nachteile. Zum einen gibt es bereits unzählige Blogs, die sich mit allen erdenklichen Themen befassen und um die Aufmerksamkeit ihrer Zielgruppe wetteifern.

Während die schlechte Nachricht ist, dass die meisten Blogs kein Geld verdienen, ist die gute Nachricht, dass die Formel, um mit einem Blog Geld zu verdienen ist ziemlich einfach: Veröffentlichen Sie großartige Inhalte für ein bestimmtes Publikum und tun Sie dies regelmäßig.

Kurz gesagt, wenn Sie mit dem Bloggen Geld verdienen möchten, du musst auf lange Sicht dabei sein. Nicht nur das, sondern Sie müssen bereit sein, die Arbeit oft monatelang oder sogar länger zu erledigen, ohne Ergebnisse zu sehen.

Wenn Sie jedoch einer der wenigen sind, die die mageren Zeiten überstehen können, wenn niemand Ihre Website besucht oder Ihre Arbeit liest und sie auf der anderen Seite erkennt, besteht eine gute Chance, dass Sie das Zeug dazu haben ein finanziell erfolgreicher Blogger zu werden.

Worüber solltest du bloggen??

Wir werden in Kürze erfahren, wie Ihr Blog ein Einkommen generiert. Bei den meisten Blogs ist dies jedoch der Fall Produkte und Dienstleistungen empfehlen oder bewerben im Zusammenhang mit dem Thema des Blogs. Aber wie wählen Sie ein Thema oder einen Blickwinkel für Ihr Blog aus?

Einige Fragen, die Ihnen beim Brainstorming des Themas Ihres Blogs helfen können, sind:

  • Was ist deine Leidenschaft??
  • Über welche Themen wissen Sie bereits mehr als die durchschnittliche Person??
  • In was möchten Sie Experte werden??

Wenn Sie ein Experte für etwas sind oder auch nur sachkundiger als die durchschnittliche Person, Sie sind in einer guten Position, um anderen zu helfen.

Selbst wenn es nichts gibt, in dem Sie sich auszeichnen und über das Sie gerne regelmäßig schreiben würden, besteht eine andere Möglichkeit darin, im Beruf zu lernen. Gibt es etwas, bei dem Sie schon immer lernen oder Experte werden wollten??

Vielleicht wollten Sie schon immer einmal lernen neue Sprache, oder Programmierer werden. Indem Sie Ihre Reise vom Anfänger zum Experten in Ihrem Blog dokumentieren, kann Ihr Publikum mitmachen und auch lernen.

Bevor Sie sich für ein Thema für Ihr Blog entscheiden, müssen Sie im Rahmen des Auswahlprozesses auch feststellen, ob die Thema kann rentabel sein oder nicht. Eine Möglichkeit, dies festzustellen, besteht darin, festzustellen, ob es in diesem Bereich Unternehmen gibt, die Dienstleistungen oder Lösungen anbieten. Gibt es verwandte Produkte, die Sie bewerben können??

Selbst wenn es kein offensichtliches Produkt oder keine offensichtliche Dienstleistung gibt, die Sie in Ihrem Blog bewerben oder Ihren Lesern empfehlen können, können Sie mit diesem Thema Geld verdienen, wie wir im Folgenden behandeln werden.

So monetarisieren Sie Ihr Blog

Wenn es darum geht, Einnahmen aus Ihrem Blog zu monetarisieren oder zu generieren, gibt es viele Möglichkeiten. jedoch, drei Hauptmonetarisierungsmethoden heben sich von der Masse ab:

Anzeigen anzeigen auf Ihrem Blog ist eine bewährte Option. Wenn Sie gerade Ihr Blog gestartet haben, können Sie die Aufmerksamkeit der hochbezahlten Werbetreibenden noch nicht auf sich ziehen. Allerdings können auch die neuesten Blogs dem beitreten Google AdSense programmieren und kontextsensitive Anzeigen anzeigen. Mit diesen Anzeigen verdienen Sie jedes Mal ein paar Cent bis ein paar Dollar, wenn jemand darauf klickt.

Produkte oder Dienstleistungen empfehlen kann Ihnen auch ein gesundes Einkommen einbringen. Viele Organisationen bieten ein Partnerprogramm an, mit dem Sie für jeden Kunden, den Sie senden, eine Provision verdienen können. Eines der größten Beispiele dafür ist Amazon und ihre Associates-Programm.

Amazon Associates

Was auch immer Sie bloggen, es sollte ein verwandtes Produkt bei Amazon zum Verkauf geben. Wenn Sie Ihre Leser in den Laden leiten, können Sie in den folgenden 24 Stunden bis zu 10% ihrer Ausgaben verdienen. Besuchen Sie die Websites von Produkt- oder Dienstleistern, die sich auf das Thema Ihres Blogs beziehen, um festzustellen, ob sie über ein Partnerprogramm verfügen, an dem Sie teilnehmen können.

Auch wenn es keine Werbetreibenden oder Partnerprogramme zum Thema Ihres Blogs gibt, hindert Sie nichts daran, Ihr Blog zu monetarisieren Erstellen Sie Ihr eigenes Produkt oder Ihre eigene Dienstleistung. Sobald Sie ein Publikum von regelmäßigen Lesern aufgebaut haben, hat etwas so Einfaches wie das Erstellen von Kindle eBooks für Ihr Publikum das Potenzial dazu Verdienen Sie beeindruckende fünf Zahlen pro Monat.

Geld verdienen mit Kindle eBooks

Fragen Sie sich bei der Erstellung eines Produkts oder einer Dienstleistung, mit welchen häufigen Problemen Ihre Leser zu kämpfen haben? Würde ihnen eine Smartphone-App helfen?? Könnten Sie einen Service anbieten, der ihre Probleme löst? Können Sie einen Mitgliederbereich oder Kurs erstellen, um ihnen beizubringen, wie sie ihre Probleme lösen können??

Wie auch immer Sie sich entscheiden, Ihr Blog zu monetarisieren, Sie müssen zunächst qualitativ hochwertige, kostenlose Inhalte veröffentlichen, um Ihr Publikum und Ihren Ruf zu stärken. Nur dann können Sie erfolgreich Anzeigen schalten, Dienstleistungen bewerben oder eigene Produkte auf den Markt bringen.

Erwarten Sie nicht, Millionär zu werden

Obwohl Sie nicht erwarten sollten, Millionär zu werden und Ihren Job über Nacht zu kündigen, gibt es je nach Thema Ihres Blogs und dem Arbeitsaufwand, den Sie für Ihre Website bereit sind, keinen Grund, warum dies nicht der Fall sein könnte Ihre Haupteinnahmequelle.

Ihr Blog verdient nicht nur direkt Geld, sondern hat auch das Potenzial dazu eröffnen viele neue Möglichkeiten. Dies kann von der Herstellung von Verbindungen zu Gleichgesinnten über das Sprechen von Engagements bis hin zur Nutzung Ihres Publikums für die Gründung eines eigenen Unternehmens oder einfach von Angeboten reichen, mit denen Sie Ihre neu entdeckten Fähigkeiten im Bereich Blogging und Content-Marketing nutzen können, um andere Marken, Unternehmen und Websites zu fördern.

Wenn es darum geht, online Geld zu verdienen, ist ein Blog der perfekte Ausgangspunkt. Während das Bloggen ein Selbstzweck sein kann, wer weiß, wohin es Sie führen könnte?

Erfolgsgeschichten bloggen

Das Web ist voll von erfolgreichen Blogs, und viele dieser Blogger teilen gerne ihre Geschichten, um anderen zu helfen, in ihre Fußstapfen zu treten.

Auf seinem beliebten Online-Marketing-Blog hat Mathew Woodward nicht nur teilt mit, wie viel er durch das Bloggen verdient jeden Monat, aber auch die Einkommensberichte von anderen Bloggern, die online Geld verdienen.

Das Schule für digitale Fotografie ist ein großartiges Beispiel für einen Blog, der von seinem Autor als Leidenschaftsprodukt begann, bevor er sich in einen verwandelte vollwertige Geldmaschine. Durch das Teilen von Ratschlägen zum Aufnehmen großartiger Fotos, das Empfehlen von Produkten im Zusammenhang mit Produkten sowie das Veröffentlichen von eBooks konnte dieser Blog mit großem Erfolg Einnahmen erzielen.

Nerd Fitness verschmolz zwei Leidenschaften seines Schöpfers: Nerdismus und Fitness. Das Ergebnis war ein sehr erfolgreicher Blog, der eine große Community hervorbrachte, profitable eBooks, ein Premium-Mitgliedschaftspaket, und Live-Events.

Wenn Sie vor dem Start Ihres Blogs etwas mehr Inspiration benötigen, können Sie unter anderem folgende motivierende Pro-Blogger-Erfolgsgeschichten schreiben: Yaro Starak, Nomadic Matt, ein Blog über ein Sketch Resort und Zen-Gewohnheiten, um nur ein paar zu nennen.

Fazit

Während das Starten eines Blogs einfach ist, erreichen wahrscheinlich nur diejenigen, die bereit sind, Zeit und Mühe zu investieren, um qualitativ hochwertige Inhalte regelmäßig zu veröffentlichen, ihr Ziel, damit Geld zu verdienen.

Wenn Sie einen Weg finden, Ihrer Zielgruppe zu helfen und ihnen etwas anzubieten, das sie anderswo nicht leicht finden können, besteht jede Chance, dass Sie der stolze Besitzer eines erfolgreichen Blogs sind.

Für viele erfolgreiche Blogger erwies sich ihr Blog als Sprungbrett für eine Welt voller Möglichkeiten, die sie sonst nie für möglich gehalten hätten. Wenn Sie sich der Herausforderung stellen möchten, ist es möglicherweise das Beste, heute einen Blog zu starten.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map